Ein schickes Hundehalsband für...

Ein schickes Hundehalsband für jeden Hund

Das Hundehalsband ist heute nicht mehr nur dafür da, den Hund beim Spaziergang unter Kontrolle zu haben. Ganz im Gegenteil, mittlerweile ist ein Hundehalsband auch zu einem modischen Statement geworden. Die Auswahl an Hundehalsbändern ist bereits so groß geworden, dass die Wahl gar nicht mehr so leicht ist. Sie stehen in vielen unterschiedlichen Farben zur Verfügung, und werden aus verschiedenen Materialien gefertigt. Schwarz oder Braun, Rosa oder Neongelb, alles ist möglich. Selbstverständlich spielt aber nicht nur die Optik eine große Rolle, auch der Tragekomfort ist sehr wichtig. Das Halsband begleitet das vierbeinige Familienmitglied den ganzen Tag, dementsprechend sollte es auch bequem sein, und keine Belastung für den Hund darstellen.

Das passende Hundehalsband finden

Die einen Halter schwören auf ihr breites Lederhalsband, andere lieben das schmale Textilhalsband - welches Halsband nun genau das richtige für welchen Hund ist, darüber hat er schon endlose Diskussionen gegeben. So uneinig sich die Halter oft auch sind, es gibt einige Punkte, bei denen sich alle einig sind. Wichtig ist immer, dass das Hundehalsband auch wirklich bequem ist für den Hund. Auch die notwendige Sicherheit muss auf jeden Fall gegeben sein. Zudem ist es wichtig, dass das Halsband zum jeweiligen Hund passt. Ein Yorkshire-Terrier dürfte mit einem breiten, schweren Lederhalsband sicher nicht einverstanden sein, und ein Dobermann ist mit einem schmalen Textilhalsband nicht gerade gut gesichert. Es ist besonders wichtig, beim Kauf auf die richtige Passform zu achten. Dafür gibt es eine Faustregel, die genutzt werden kann: Das Halsband sollte nicht schmaler sein als der Nasenschwamm des Hundes. Im Fokus sollte auch der Verschluss des Halsbands stehen, dieser sollte sehr strapazierfähig und stabil sein. Schließlich kann auch der bravste Hund in einer bestimmten Situation stark an der Leine ziehen, und dann muss der Verschluss wirklich sicher halten. Bei den Verschlüssen wird zwischen einem Klick-Verschluss und einem Dornverschluss unterschieden. Oft besteht ein solcher Verschluss aus Plastik, und für viele Hunde ist das auch vollkommen ausreichend. Bei größeren Hunden empfiehlt sich ein Klickverschluss aus Metall.

Hundehalsbänder aus unterschiedlichen Materialien

Das klassische Halsband aus Leder galt eine lange Zeit als das Halsband, was am besten für Hunde geeignet ist. Mittlerweile gibt es aber auch Halsbänder, die aus vielen weiteren Materialien gefertigt werden. Sie bestehen aus Stoff, Gurtband, Neopren, Kunststoff oder Nylon, und sind für unterschiedliche Einsatzzwecke gedacht. Welches Halsband am besten geeignet ist, hängt nicht nur von der Größe und dem Gewicht des Hundes ab, auch der Einsatzzweck spielt eine Rolle. So kann für den täglichen Spaziergang ein anderen Hundehalsband in Frage kommen als für die Wanderung durch die Berge.

Halsbänder für große und kleine Hunde

Ob ein Hundehalsband eher für einen großen oder einen kleinen Hund geeignet ist, entscheidet die Breite. Wenn ein sehr großer und kräftiger Hund an der Leine zieht sorgt ein breites Halsband dafür, dass sich die Kraft auf mehrere Halswirbel verteilt. Ist das Halsband zu schmal besteht die Gefahr, dass es einschneidet. Für große Hunde bietet sich daher ein breites, stabiles Halsband aus Nylon, Gurtband oder Leder an. Sehr empfehlenswert ist für jedes Halsband ein Innenfutter. Für kleinere und mittlere Hunde sind schmalere Halsbänder aus Baumwolle, Neopren oder auch Gurtband gut geeignet. Halsbänder für Welpen sollten auf jeden Fall schön weich gepolstert sein. Wir bieten Ihnen für Ihren Hund verschiedene besonders hochwertige Halsbänder aus unterschiedlichen Materialien zum günstigen Preis an.

Mehr anzeigen...
Seite 2 von 3
Artikel 25 - 48 von 50
Facebook
Twitter
Google+
AUSGEZEICHNET.ORG