Tierpflege für den Hund -...

Tierpflege für den Hund - Hygiene ist wichtig

Sauberkeit und Hygiene ? gerade in Haushalten mit Haustieren ein sehr wichtiges Thema. Die Tierpflege spielt eine wichtige Rolle. Mit der richtigen Pflege sorgen Sie nicht nur für das gute Aussehen Ihres Vierbeiners, Sie leisten auch einen wichtigen Beitrag zu seiner Gesundheit. Shampoo, Hundebürste, Handtücher und Körbchenspray, in unserem Online Shop finden Sie viele Hundeartikel für die optimale Pflege Ihres Hundes.

Hundeshampoo und Handtücher

Ab mit dem Hund in die Badewanne, das Fell muss gesäubert werden. Viele Hundebesitzer sind sich nicht sicher, ob das Waschen überhaupt notwendig ist. Generell ist es so, dass Hunde wirklich nur dann gewaschen werden sollten, wenn sie sehr stark verschmutzt sind. Es gibt Verschmutzungen, die auch durch Bürsten nicht entfernt werden können. Oft gehen sie mit einem strengen Geruch einher, je nachdem, wo der Vierbeiner unterwegs war. Dann hilft zur Fellpflege wirklich nur noch das sanfte Abduschen mit einem Hundeshampoo, das speziell auf die Haut des Hundes abgestimmt ist.

Dennoch sollte ein Hund nicht zu oft gewaschen oder gebadet werden, da ansonsten das Gleichgewicht der Hundehaut aus dem Gleichgewicht gebracht wird. Nach dem Baden freut sich der Hund über das Abtrocknen mit einem Mikrofaser Handtuch. Nach dem Abtrocknen sorgt eine Bürste mit weichen Borsten oder ein Kamm dafür, dass das Fell wieder richtig schön wird. Eine regelmäßige Fellpflege ist sehr wichtig für den Vierbeiner. Wenn Ihr Hund eine wahre Wasserratte ist und auch im Winter nicht auf sein Bad im Fluss verzichten möchte, ist ein Bademantel eine gute Wahl. Diesen können Sie dem Hund nach dem Bad anziehen, der Körper trocknet schnell, und der Hund wird zusätzlich gewärmt.

Insektenschutz und Wundversorgung

Insekten sind zwar sehr wichtig für die Natur, aber niemand möchte die kleinen Tierchen im Haus oder auf dem Hund finden. Mit entsprechenden Insektenschutzsprays und Mitteln mit natürlichen Inhaltsstoffen bleibt das Ungeziefer dem Hund fern. Ein wichtiger Teil der Hygiene ist aber auch die Wundversorgung des Hundes. Welpen und auch erwachsene Hunde sind immer unterwegs und sehr neugierig. Schnell kann es passieren, dass sie sich kleine Blessuren holen, oder von einem Insekt gestochen werden. Mit natürlichen Mitteln können diese Blessuren behandelt werden. Dafür steht beispielsweise ein Silberspray mit dem Inhaltsstoff Aloe Vera zur Verfügung, oder auch ein Erste Hilfe Balsam. Zum Schutz nach einer Operation ist der große Trichter aus Plastik längst nicht mehr die erste Wahl. Ein Halskragen auf Stoff sorgt nicht nur für einen guten Schutz, sondern bietet auch eine weitaus bessere Sicht für das Tier.

Mehr anzeigen...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 18 von 18
Facebook
Twitter
Google+
AUSGEZEICHNET.ORG