" />
Naftie Detox Enerchie Kur
GrößePreis
ab 28,95 €
96,50 € pro 1 kg

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Beschreibung

Tiere entwickelt um den Entgiftungsprozess auf natürliche Weise anzuregen. Die täglich wechselnde Einnahme unserer einzigartigen Bio-Kräutermischungen setzt immer wieder neue Impulse. Es sollen dadurch alle beteiligten Funktionen und Organsysteme der Entgiftung und Ausleitung angeregt werden. Nicht nur wir Menschen, sondern auch unsere Tiere kommen tagtäglich mit den verschiedensten toxischen Substanzen in Berührung. Viele dieser Stoffe werden eingeatmet, oder über die Haut und den Verdauungstrakt aufgenommen. Folgende Substanzen können im Organismus Krankheitsreaktionen hervorrufen
  • Bakterien, Pilze, Viren und allgemein Parasiten wie z.B. Würmer
  • Futtermittelzusatzstoffe
  • Chemikalien aus der Umwelt
  • Schwermetalle z.B. aus Impfstoffen
  • Medikamente wie z.B. der Einsatz von Antibiotika, Spot-On Präparaten und Wurmkuren
  • Stress

Gezielte Maßnahmen in Form einer Entgiftungskur helfen bei der Ausscheidung von Toxinen, beugen Krankheiten vor und können ersehnte Heilungsprozesse einleiten. Bei der Entgiftung und Ausleitung sollten folgende Grundsätze berücksichtigt werden die Entgiftung und Ausleitung schädlicher Substanzen aus dem Organismus sind anstrengende Vorgänge und benötigen Kraft
  • achte darauf, dass dein Hund genügend Flüssigkeit während der Detox Kur aufnimmt
  • achte auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung deines Hundes
  • ausreichende Spaziergänge und ausgiebige Ruhezeiten einhalten

Der Entgiftungsprozess sollte entweder mit der Zugabe von Bio-Chlorella oder dem Naftie Chakra on the Rocks (Kieselgur) unterstützt werden, da diese Substanzen die freigesetzten Giftstoffe binden und die Ausscheidung über den Verdauungstrakt unterstützen.


Inhalt: 0,30 kg

Zusatzinformation

Fütterungsempfehlung
1. Tag enerchi Detox No1 / 2. Tag enerchi Detox No2 / 3. Tag enerchi Detox No3
im täglichen Wechsel für 4-6 Wochen verabreichen
Für große Hunde (ab 30kg) ca. 2 Eßlöffel täglich unters Futter mischen
Für mittelgroße Hunde (ab 15kg) ca. 1 Eßlöffel täglich unters Futter mischen
Für kleine Hunde ca. ½ Eßlöffel täglich unters Futter mischen
Eine Entgiftungskur sollte 2x jährlich durchgeführt werden

Anwendung
von einem hochwertigen Bio-Öl (z.B. unsere Naftie Bio-Ölmischung oder das Naftie Bio-Schwarzkümmeloder Kokosöl). Somit wird sichergestellt, dass dein Hund alle essentiellen Fettsäuren bekommt, die der Organismus braucht - auch die Vitamine im Futter werden somit besser aufgeschlossen. Wenn dein Hund die Naftie Bio-Kräuter nicht auf Anhieb akzeptiert, beginne mit einer ganz kleinen Menge und steigere die Menge Tag für Tag bis du bei der empfohlenen Dosierung angekommen bist.

Zusammensetzung von Detox Enerchi No1
Bio-Holunderblüten, Bio-Tausendgüldenkraut, Bio-Kurkumawurzel, Bio-Schafgarbenblüten, Bio-Wegwartekraut, Bio-Oreganum und Bio-Knoblauch regen auf natürlich Weise den Stoffwechsel deines Hundes an, wodurch abgelagerte Toxine aus dem Gewebe
gelöst und über das Lymphsystem abtransportiert werden.

Analytische Bestandteile
Rohprotein 10,3%, Rohfett 2,2%, Rohfaser 18,9%, Rohasche 6,2%

Zusammensetzung Detox Enerchie No2
Bio-Artischockenkraut, Bio-Mariendistelsamen, Bio-Schafgarbenblüten, Bio-Löwenzahnkraut, Bio-Pfefferminzblätter, Bio-Benediktenkraut, Bio-Kamillenblütenund Bio-Hagebuttenschalen aktivieren auf natürliche Weise die Leber, das zentrale Organ für
Entgiftungs- und Ausleitungsfunktionen.

Analytische Bestandteile
Rohprotein 12%, Rohfett 5,8%, Rohfaser 16,7%, Rohasche 9,4%

Zusammensetzung Detox Enerchi No3
Bio-Birkenblätter, Bio-Goldrutenkraut, Bio-Schachtelhalmkraut, Bio-Brennnesselblätter, Bio-Spitzwegerichkraut und Bio-Wacholderbeeren unterstützen die Niere bei der Ausscheidung von Giftstoffen, vor allem auch überschüssige Harnsäure

Analytische Bestandteile
Rohprotein 11,5%, Rohfett 5,9%, Rohfaser 20,3%, Rohasche 9,6%

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt


Facebook
Twitter
Google+
Ausgezeichnet.org